Model-Based Business Engineering, Blog by Dr. Juergen Pitschke, +49 351 30935193 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!g

Buchempfehlung "Real-world Decision Modeling with DMN" von James Taylor und Jan Purchase

Pünktlich zum Jahresende ist das Buch "Real-world Decision Modeling with DMN" von James Tylor und Jan Purchase erschienen (ISBN 978-0929652597, Amazon.de-Link).

Ich hatte die Freude und die Ehre das Buch vorab zu lesen und mein Feedback zu geben. Natürlich muss man in einem solchen Buch die Standardnotation erklären. Das allein wäre aber eher langweilig. Wenden wir eine Standardnotation an, kommen immer die Fragen zu Arbeitstechniken, Methodik und dem "Drumherum" (dem Kontext) auf. Diese Fragen sind für einen erfolgreichen Einsatz der Notation viel wichtiger. Statt sich einer "Zertifikation" für eine Notation zu unterziehen, sollten Anwender sich mit diesen Fragen auseinandersetzen.

Das Buch bietet hierfür sehr viel "Denkfutter" und zeigt die große praktische Erfahrung von James und Jan. Es hebt sich damit wohltuend von anderen Büchern (z. B. DMN Method and Style von Bruce Silver) ab. Das Buch ist mit vielen Beispielen versehen. Viele der Beispiele stammen aus der Finanzwelt. Das hat seine Ursache vor allem darin, dass Banken und Versicherung die ersten waren, die das Thema "Business Decision Management" aufgegriffen haben. Die Beispiele lassen sich auf andere Industrien übertragen.

Die beschriebenen Arbeitstechniken stellen kein Dogma dar. Einige Arbeitstechniken sind allgemeiner Natur (Wie grenze ich eine Entscheidung ab?). Andere Arbeitstechniken sind für bestimmte Fragestellungen relevant. Jeder muss kreativ und kritisch entscheiden, was für seine Initiative und seinen Anwendungsfall am besten geeignet ist. Dazu gehört Erfahrung.

Ich wünsche dem Buch viele Leser. Wir werden es sicher in unsere Workshops einbeziehen.

Neuer Post von Roger Burlton

Roger Bulton, Präsident Process Renewal Group, hat einen neuen Post mit dem Titel "Developing your Process Architecture: It’s all about your work" veröffentlicht. Zu finden ist der Post auch auf processrenewal.de, er gehört zur Reihe Business Architecture Essentials.

Die gesamte Reihe ist lesenswert. Sicher wird nicht jeder mit allen Positionen übereinstimmen. Genau das ist interessant. Viel Spaß beim Lesen, Meinungen dazu interessieren mich sehr.

BPM-Offensive Sachsen, Veranstaltung am 30. September 2016 bei SAP

Unsere nächste Veranstaltung der BPM-Offensive Sachsen findet zum Thema "CMMN & DMN – Neue Notationen nutzbar machen" statt.

Termin: 30. September 2016, 14.00-17.00 Uhr
Ort: SAP Dresden, Postplatz 1, 01067 Dresden
Anmeldung auf XING

Unterstützt werden wir von Signavio. Thomas Kantzow zeigt uns die Umsetzung der Notationen in Signavio und die Möglichkeiten der Nutzung. Insbesondere werden wir das Testlabor für DMN erleben. Das vollständige Programm finden Sie ebenfalls auf XING.

Ich freue mich darauf.