Model-Based Business Engineering, Blog by Dr. Juergen Pitschke, +49 351 30935193 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!g

Neue, bessere oder mehr Methoden? Methodenunterstützung in Visual Paradigm 16.2

Passend zu meinem letzten Blogpost einige Einsichten:

Viele Anwender von Modellierungswerkzeugen diskutieren die verwendeten Modellierungsnotationen. Der Vorteil der Standardnotationen der OMG® ist es, dass die Kenntnis der Notationen inzwischen verbreitet ist und ein standardisiertes Austauschformat für die erstellten Modelle existiert. Für proprietäre Notationen gilt das nicht immer. Es überrascht mich, das Notationen (wie zum Beispiel Datenflußdiagramme) ohne Kenntnis der Syntaxregeln eingesetzt werden. Aber auch für proprietäre Notationen gelten Syntaxregeln. Welche Modellierungselemente existieren, was ist deren Bedeutung, welche Relationen zwischen den Elementen sind zulässig, was ist deren Bedeutung?

Diese Diskussionen konzentrieren sich auf die Formalisierung und Auswertung gesammelter Informationen in Modellen. Das Sammeln der Informationen in Workshops oder Interviews wird oft "vergessen".

Weiterlesen

Neue, bessere Notationen / neue, bessere Methoden?

Benötigen wir neue, aktualisierte, bessere Notationen, um Geschäftsprozesse, Geschäftsentscheidungen, weitere Elemente einer Geschäftsarchitektur darzustellen?

In meinen Workshops zeige ich die folgende Folie zu Notationen für die Beschreibung von Elementen einer Unternehmensarchitektur. 

Weiterlesen

Aktuelle Lektüre - Zusammenfassung

Ich habe meine aktuelle Lektüre von "Business Knowledge Blueprints" beendet. Ich bin seit vielen Jahren Anhänger von Ron Ross und Gladys Lam. Daher waren die Aussagen nicht völlig überraschend für mich. In meinen Workshops präsentiere ich "Concept Models" nicht als eigenständiges Modell "das Concept Model), sondern auch für die Entwicklung anderer Modelle: Geschäftsprozessmodelle, Geschäftsregeln, Geschäftsentscheidungen, Geschäftsanforderungen und andere. Mit "Concept Models" sind viele Arbeitstechniken der Geschäftsanalyse verbunden.

Wo habe ich mir mehr/neue Ideen gewünscht?

  • "Language Communities"
  • "Serialization"

Weiterlesen